Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.

Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewissen Funktionen der Webseite zu gewährleisten.

Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern.

Impressum / Datenschutz

Zukunftstag WOHNEN IN HALLE am 30. März

Zukunftstag WOHNEN IN HALLE am 30. März 2019 von 10.00 - 14.00 Uhr
7 Vermieter präsentieren 14 Projekte an 8 Standorten


Wohnen in Wohlfühlquartieren mit Weitblick - so das Motto des ersten Zukunftstages WOHNEN IN HALLE am 30. März 2019. Von 10.00 bis 14.00 Uhr präsentieren fünf Wohnungsgenossenschaften und die zwei kommunalen Wohnungsunternehmen interessierten Besuchern 14 Projekte in der Innenstadt, Neustadt, Südstadt und von Heide-Nord.

Wir, die BWG e. G., präsentieren:
Das „Parkviertel“ im Süden von Halle: Von der Industriebrache zum modernen und innovativen Wohnquartier – Wettbewerbsbeitrag zum Stadtumbau Award Sachsen-Anhalt 2019 „Zukunft Wohnen“


Die BWG Halle-Merseburg lädt ein, die smarten Musterwoh-nungen im einzigartigen Hochhaus des neu entstehenden Parkviertels Halle zu besuchen. Das ehemalige Verwaltungsge-bäude wird seit 2018 zu einem innovativen KfW-55-Wohnge-bäude mit toller Ausstattung und Smart-Home-Lösungen umge-staltet. Hier kann bereits ab Juli 2019 in 50 modernen Zwei- bis Fünf-Raumwohnungen gewohnt werden, darunter auch in drei attraktiven Penthouse-Wohnungen.
Informieren können sich die Besucherinnen und Besucher auch zu den weiteren Planungen der Genossenschaft für das Parkvier-tel, dessen Entwicklung auch als Wettbewerbsbeitrag zum Stad-tumbau AWARD Sachsen-Anhalt 2019 – „Zukunft Wohnen“ eingereicht wurde. Das zukünftige Parkviertel befindet sich auf dem ehemaligen Gießereigelände der VEB Pumpenwerke an der Bugenhagenstraße 16. Die Fläche wird derzeit zu einen moder-nen und innovativen Wohnquartier im Süden von Halle entwi-ckelt wird: auf 26 000 m² entstehen mehr als 280 Wohnungen für jede Lebenslage in einer parkähnlichen und autofreien Wohnanlage.

Das Projekt:
Gezeigt werden Wohlfühlquartiere mit Weitblick, in denen Mieter baulich vielfältig, energiebewusst und nachbarschaftlich verbunden wohnen können.  Vielfältige Angebote der SWH GmbH runden diese Leistungen bestens ab. Beteiligt sind die Unternehmen Bauverein Halle & Leuna eG, BWG Halle-Merseburg e.G., Frohe Zukunft Wohnungsgenossenschaft eG, GWG Halle-Neustadt mbH, Hallesche Wohnungsgenossenschaft FREIHEIT eG, HaNeuer Wohnen, Hallesche Wohnungsgesellschaft mbH und Stadtwerke Halle GmbH. Das Programm mit Angabe der konkreten Projektstandorte ist unter www.netzwerk-stadtentwicklung-halle.de abrufbar. Ebenso eine kurze Erläuterung der präsentierten Projekten und Aktionen.

Die Veranstaltung findet anlässlich des 20-jährigen Bestehens des Netzwerkes STADTENTWICKLUNG HALLE statt. Hier engagieren sich die am Zukunftstag WOHNEN IN HALLE beteiligten Unternehmen unter Moderation des isw Instituts für Strukturpolitik und Wirtschaftsförderung seit 1999 für eine gelingende Quartiersentwicklung zum Wohle ihrer Mieter, Mitglieder und Kunden.