Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.

Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewissen Funktionen der Webseite zu gewährleisten.

Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern.

Impressum / Datenschutz

65 Jahre BWG Halle-Merseburg - Die Dokumentation / Der Eventfilm

Unsere Genossenschaft ist am 27.04.1954 als Arbeiter- und Wohnungsgenossenschaft der Bunawerke gegründet worden und damit 65 Jahre im Dienst ihrer Mitglieder unterwegs. Aktuell verfügen wir über 6 000 Mitglieder und rund 4 900 Wohnungen in den Städten Halle und Merseburg. Familienfreundlich, bodenständig, kompetent und innovativ lauten die Leitlinien unserer Arbeit, sowohl im Bereich der Vermietung als auch der Mitgliederbetreuung. Wir blicken in unserer Dokumentation auf 65 Jahre BWG Halle-Merseburg e. G. zurück und ergänzen diese um den Eventfilm zu 65 Jahre AWG / BWG.

Zum Festakt am Abend des 27.04.19 im Steintor-Varieté, begrüßten wir über 160 Gäste aus Politik, Wirtschaft, Kultur, und Sport des Landes Sachsen-Anhalt und der Saalestadt, sowie Mitglieder des Aufsichtsrats, der Mitgliedervertreterversammlung und Mitarbeitern unserer Genossenschaft.
Eröffnet und moderiert wurde die Veranstaltung durch die bekannte Moderatorin Dagmar Röse - selbst BWG Mitglied.
Detlef Kohrs (Vorsitzender des Aufsichtsrates) begrüßte die geladenen Gäste, blickte kurz auf die erfolgreichen vergangenen fünf Jahre der Genossenschaft zurück und überlies im Anschluss Herrn Minister Webel und Oberbürgermeister Dr. Bernd Wiegand das Grußwort.
Lutz Haake, Sprecher des Vorstands, konnte anstatt vieler Worte tolle Bilder sprechen lassen. Feierte doch die 20-minütige Dokumentation "65 Jahre - Eine Genossenschaft feiert", ihre Premiere. Diese blickt sehr emotional und in kleinen amüsanten Geschichten auf die bewegte Historie der BWG Halle-Merseburg, ehemals AWG, zurück.
Comedian Michael Hatzius und "Die Echse" hielten im Anschluss eine eher unkonventionelle Laudatio auf Wohnungswirtschaft, Politik und Kultur unserer Saalestadt und die Mitarbeiter unserer Genossenschaft. Das Varieté-Ballett entließ die Gäste abschließend in einen Abend voller interessanter Gespräche und Diskussionen.

Zu unserem offenen Mitgliederfest am Sonntag, den 28.04.2019, zählten wir über 1 500 kleine und große Besucher. Schon am Vormittag trat Kinderliedermacher Volker Rosin im Saal des Steintor-Varietés auf und gab am Nachmittag, exklusiv im BWG Erlebnishaus, ein zweites kleines Konzert.  Moderiert wurde das Mitgliederfest von Holger Tapper, der schon vor 5 Jahren im Gasometer zur 60-Jahrfeier der BWG e. G. durch das Programm führte. Mit Michael Hatzius, begleitet durch "Die Echse", blickte auf 65 Jahre Genossenschaft zurück und präsentierte auch Highlights aus dem aktuellen Showprogramm "Echsoterik".
Begleitet wurde der Tag natürlich von jeder Menge Musik, unter anderem dem BWG Chor und den lockeren Stadtmusikanten, Darbietungen, Künstlern und Mitmachaktionen. Stefan Aue startete seine 20 000 km Fahrradtour, mit der er die DKMS im Kampf gegen den Blutkrebs unterstützen will.
Gut besucht war natürlich der BWG-Kuchenbasar, gegen eine Spende von nur 0,50 € gab es leckeren Kuchen. Hier kamen über 200,00 € an Spenden zusammen, die an wohltätige Zwecke gehen werden.