Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.

Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewissen Funktionen der Webseite zu gewährleisten.

Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern.

Impressum / Datenschutz

Rückblick auf die 62. ordentliche Mitgliedervertreterversammlung am 21.06.2016

  • Frau Anita Steinhart, Mitglied des Aufsichtsrates, hatte sichtlich Spaß an unserem Geschäftsbericht 2015, dessen Trennerseiten mit Origami-Pop-Ups mit den Meilensteinen des vergangenen Jahres designed sind.
  • Vorstand Lutz Haake bei seinen Ausführungen zum Thema Ergebnisse Mitgliedervertreterwahl 2016
  • Steffen Lauterbach, Geschäftsführer arc architekturcontept, bei seinen Ausführungen zu unserem Bauvorhaben in der Bugenhagenstraße
  • Aufsichtsratsvorsitzender Detlef Kohrs bei der Verabschiedung von Frau Brodka
  • Vorstand Lutz Haake (l.) und Steffen Lauterbach (arc architekturconcept (r.)) im Gespräch mit Mitgliedervertretern zum Thema Neubebauung Bugenhagenstraße

Ein positives Fazit konnte die 62. ordentliche Mitgliedervertreterversammlung der BWG am Dienstag den 22.06.16 ziehen. Der Geschäftsbericht 2015 attestiert unserer Genossenschaft: solide aufgestellt, finanziell gesund und für die kommenden Herausforderungen der folgenden Jahre wirtschaftlich gewappnet. Dem Vorstand und dem Aufsichtsrat wird Entlastung für das Geschäftsjahr 2015 erteilt, die satzungsgemäßen Beschlüsse (s. u.) wurden einstimmig angenommen.

Aufsichtsratsvorsitzender Detlef Kohrs und Vorstand Lutz Haake gingen in ihren Ausführungen unter anderem auf die Ergebnisse der Mitgliedervertreterwahl 2016 und die damit einhergehende leicht verjüngte Altersstruktur der Mitgliedervertreter und Ersatzvertreter ein. Auf große Zustimmung seitens der Versammlung stieß im Anschluss die für August geplante Eröffnung des neuen Service- und Vermietungszentrums für das Team Halle-Neustadt. Ab 15. August wird das Service-Team der BWG in der ehemaligen Fielmann-Filiale, in der Neustädter Passage 6, für Mitglieder, Mieter und Mietinteressenten erreichbar sein (Lesen Sie dazu mehr im nächsten "im Blick", Ausgabe 2/2016, ab dem 04. Juli).

Eine gewichtige Rolle in den Ausführungen spielten aber ebenso die kommenden Bauvorhaben, u. a. der Planungsstand Bugenhagenstraße 16 (Hochhauskomplex) und die 26.000 m² große, anliegende Industrie-Brache. Ein großes Dankeschön geht darum auch an den Gastredner Steffen Lauterbach, dem Geschäftsführer der arc architekturconzept GmbH, der in seinen Ausführungen sehr konkret auf die geplante Wohnbebauung in der Bugenhagenstraße einging. Das Architekturbüro arc architekturconzept aus Magdeburg / Halberstadt, war einer der Gewinner im Realisierungswettbewerb Wohnbebauung Bugenhagenstraße.

Bevor es zur Abstimmung der Beschlussvorlagen kam, bedankten sich Aufsichtsrat Detlef Kohrs und Vorstand Lutz Haake bei den scheidenden Mitgliedervertretern, u. a. Frau Brodka, für ihre jahrelange konstruktive und ergebnisorientierte Zusammenarbeit.

Beschlussvorlagen zur 62. ordentlichen Mitgliedervertreterversammlung am 21.06.2016
  
Beschluss Nr.  1/16
- Ergebnisfeststellung
Der geprüften Bilanz per 31.12.2015 und der Gewinn- und Verlustrechnung für die Zeit vom 01.01.2015 – 31.12.2015 werden zugestimmt.

Beschluss Nr.  2/16
- Zustimmung zur Verwendung des Jahresüberschusses 2015
Der Verwendung des Jahresüberschusses 2015 in Höhe von 1.254.413,80 € in die gesetzliche Rücklage gemäß § 40 Absatz 2 der Satzung der BWG in Höhe von 126.000,00 € und in andere Ergebnisrücklagen in Höhe von 1.128.413,80 € wird zugestimmt.
                
Beschluss Nr.  3/16
- Zustimmung zum Bericht über die gesetzliche Prüfung des Geschäftsjahres 2015 gem. § 59 Genossenschaftsgesetz (GenG)
Die Bestätigung des Prüfungsverbandes der Wohnungsgenossenschaften Sachsen-Anhalt über die Prüfung des Geschäftsjahres 2015 liegt vor. Dem Prüfungsergebnis wird zugestimmt.

Beschluss Nr.  4/16
- Zustimmung zum Lagebericht des Vorstandes über das Geschäftsjahr 2015
Dem Lagebericht des Vorstandes über das Geschäftsjahr 2015 wird zugestimmt.

Beschluss Nr.  5/16   
- Zustimmung zum Bericht des Aufsichtsrates über das Geschäftsjahr 2015
Dem Bericht des Aufsichtsrates über das Geschäftsjahr 2015 wird zugestimmt.

Beschluss Nr.  6/16
- Entlastung des Vorstandes
Dem Vorstand wird für das Geschäftsjahr 2015 Entlastung erteilt.

Beschluss Nr.  7/16
- Entlastung des Aufsichtsrates
Dem Aufsichtsrat wird für das Geschäftsjahr 2015 Entlastung erteilt.