Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.

Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewissen Funktionen der Webseite zu gewährleisten.

Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern.

Impressum / Datenschutz

Offizielle Einweihung der Azaleenstraße

  • V.l.n.r: Thomas Felke (Mitglied des Landtages Sachsen-Anhalt), Dr. Ernst Isensee (Vorstand BWG), Detlef Kohrs (Vorsitzender Aufsichtsrat), Lutz Haake (Vorstand BWG), Eheleute Röblitz (Bewohner Azaleenstraße) und Thomas Webel (Minister für Landesentwicklung und Verkehr) auf dem neuen Laubengang Foto 2, 3: © Uwe Köhn

Als Schirmherr des Pilotprojektes „Laubengangmodul Sachsen-Anhalt", hatte es sich der Minister für Landesentwicklung und Verkehr, Thomas Webel, nicht nehmen lassen, die offizielle Übergabe an die Mieter selbst vorzunehmen. Sein besonderer Dank ging an die Mitglieder und Mieter des Hauses, die während der Bauphase die ganzen Strapazen und den Baulärm geduldig ertragen haben. Er betonte auch, dass die Begeisterung der Mieter für dieses Projekt zeigt, dass es die richtige Entscheidung von Vorstand und Aufsichtsrat war, die Azaleenstraße 27 - 31 grundhaft barrierearm umzubauen. Ein kleines Mieterfest als Dankeschön für alle Mieter rundete diesen Tag ab.